Downloads

Für die convert4print Professinal Edition wird eine Lizenz benötigt, die allerdings auch zeitlich limitiert werden kann, sodaß jederzeit Testinstallationen unter realen Bedingungen möglich sind. Solche Teststellungen sind weder funktional noch von ihrem Laufzeitverhalten her eingeschränkt.


convert4print Entry-Edition

Dies ist der Installer der aktuellen Version (4.1.2.229) des convert4print-Systems in der Entry-Edition.

Zum Laden klicken Sie bitte auf nebenstehenden Verweis.

convert4print
laden

(ca. 5 MB)

convert4print Professional-Edition

Dies ist der Installer der aktuellen Version (4.1.2.233) des convert4print-Systems in der Professional-Edition. Dieser Installer beinhaltet keine Management-Konsole. Bei Bedarf muß der Installer für die Management-Konsole getrennt geladen werden (siehe unten).

Zum Laden klicken Sie bitte auf nebenstehenden Verweis.

convert4print
laden

(ca. 24.1 MB)

Management-Konsole

Dies ist der Installer der aktuellen Version (3.1.0.475) der Management-Konsole. Die Konsole liefert unter anderem auch die Freischaltung für das convert4print-System. Sie benötigt dafür zum einen einen über USB-Port angeschlossenen Schlüssel und zum anderen eine Lizenzdatei, die Sie beide beim Erwerb von convert4print oder für eine Teststellung automatisch erhalten.

Zum Laden klicken Sie bitte auf nebenstehenden Verweis.

Management-
Konsole
laden

(ca. 6.9 MB)

Management-Konsole-Net

Dies ist der Installer der aktuellen Version (4.1.0.518) der Management-Konsole-Net. Diese Version der Konsole benötigt dafür nur eine Lizenzdatei, die Sie beim Erwerb von convert4print oder für eine Teststellung automatisch erhalten. Die eigentliche Legitimation erfolgt dann über einen Server der SPE Systemhaus GmbH im Internet.

Zum Laden klicken Sie bitte auf nebenstehenden Verweis.

Management-
Konsole-Net
laden

(ca. 14.1 MB)


Die Programme sind mit einem Zertifikat der SPE Systemhaus GmbH digital signiert. Prüfen Sie nach erfolgreichem Download durch Öffnen des Eigenschaftendialogs die Unversehrtheit der Signatur. Dies garantiert einerseits die SPE Systemhaus GmbH als Quelle des Programms und die Integrität des Programms selbst - es ist seit der Veröffentlichung durch die SPE Systemhaus GmbH nicht verändert worden.





SPE